HVLS-Ventilator FAQs

Wie zirkuliert die Luft unterhalb und nach außen an einem Rite-Hite-HVLS-Ventilator?

Für was ist die kleine Flügelspitze an dem Ende des Blattes?

Wofür steht AMCA?

Wie weiß ich, welche Größe eines HVLS-Ventilators benötigt wird?

Sollte ein Rite-Hite-HVLS-Ventilator, wie mein Deckenventilator zu Hause, im Winter rückwärts laufen?

Was sind die empfohlenen Abstände für Rite-Hite-HVLS-Ventilatoren?

Was ist die ideale Montagehöhe für einen Ventilator?

Was ist, wenn der Mindestabstand zur Decke nicht möglich ist?

Stören Hindernisse die Luftströmung, die von einem Rite-Hite-HVLS-Ventilator erzeugt wird?

Wie nah kann ein HVLS-Ventilator zu einer Industriebühne oder einem Regal installiert werden?

Welche Rite-Hite-HVLS-Ventilatorgröße passt zwischen Beleuchtungen oder Sprinkler in einem Raster?

Was muss beim Platzieren von HVLS-Ventilatoren in Gebäuden, die durch Sprinkler geschützt werden, berücksichtigt werden?

Funktionieren Rite-Hite-HVLS-Ventilatoren zusammen mit einem Rauchabsaugsystem, wie zum Beispiel VESDA?

Was sind die elektrischen Anforderungen in Bezug auf die Installation eines Rite-Hite-HVLS-Ventilators?

Über welche Funktionen verfügt die Steuerung eines Rite-Hite-HVLS-Ventilators?

Welche Komponenten befinden sich im Inneren der Steuereinheit?

Wie funktioniert der variable Frequenzantrieb?

Gibt der variable Frequenzantrieb eine Rückmeldung?

Muss der Frequenzumrichter neu programmiert werden, wenn die Stromversorgung unterbrochen wurde?

Was passiert, wenn es Frequenzstörungen aus anderen Quellen im Gebäude gibt?

Welche Wartungsmaßnahmen sind erforderlich?

Welche Sicherheitsfunktionen sind in der Konstruktion und der Installation eines XL3 HV HVLS-Ventilators integriert?



F: Wie zirkuliert die Luft unterhalb und nach außen an einem Rite-Hite-HVLS-Ventilator?

A: Luft wird oben am Industrieventilator angesaugt und in einer konischen Form nach unten zum Boden geblasen. Die Luft bewegt sich in dieser Kegelform, bis sie den Boden berührt, und dann in einem horizontaler Strom vom Durchmesser des Ventilators weg. Der Ventilator bewegt die Luft bis zu 26 m (HV) oder bis zu 15 m (FM & SP) vom Ventilatormittelpunkt in alle Richtungen weg.

F: Für was ist die kleine Flügelspitze an dem Ende des Blattes?

A: Die Wirbeltechnologie-Spitzen reduzieren den Lärm des Ventilators. Diese Spitzen erzeugen zudem mehr Luftbewegung im Umkreis des Ventilators.

F: Wofür steht AMCA?

A: Für Air Movement and Control Association. Weitere Informationen finden Sie unter www.amca.org

F: Wie weiß ich, welche Größe eines HVLS-Ventilators benötigt wird?

A: Beim Platzieren der Rite-Hite-HVLS-Ventilatoren ist die Größe von Belang . Ventilatoren mit größerem Durchmesser bewegen die Luft weiter in die Regalgassen und über einige Hindernisse hinweg. Ventilatoren mit kleinerem Durchmesser können am effektivsten an bestimmten Arbeitsbereichen, oder wo der Einbauraum begrenzt ist, eingesetzt werden.
  • Die Luftgeschwindigkeit wird innerhalb der Zonen je nach Durchmesser und Drehzahleinstellung der Industrieventilatoren variieren.
  • Wenn er zur Kühlung von Personen eingesetzt werden soll, wählen Sie einen Rite-Hite-HVLS-Ventilator, der die Luft mit minimal 3,2 km/h in die ausgewählte Zone bewegt.
  • Die Mindestluftgeschwindigkeit, die für die Entschichtung benötigt wird, beträgt 0,8 km/h.

F: Sollte ein Rite-Hite-HVLS-Ventilator, wie mein Deckenventilator zu Hause, im Winter rückwärts laufen?

A: Er kann rückwärts laufen. Wenn Rite-Hite-HVLS-Ventilatoren rückwärts laufen, sind sie allerdings nicht so effizient. Einige Anwendungen können Luftbewegungen ohne eine signifikante Luftströmung unterhalb des Ventilators erfordern. Die Ventilatoren können mit halber Drehzahl oder weniger laufen, um die warme Luft von der Decke mit der kühleren Luft in Bodennähe zu mischen.

F: Was sind die empfohlenen Abstände für Rite-Hite-HVLS-Ventilatoren?

A: Es gibt mehrere Variablen, die bei der Platzierung eines HVLS-Ventilators berücksichtigt werden müssen. Fordern Sie von Ihrer Rite-Hite-Vertretung eine Begutachtung Ihres Gebäudes an.

F: Was ist die ideale Montagehöhe für einen Ventilator?

A: Weil HVLS-Ventilatoren die Luft von oben verwenden, ist ein minimaler Abstand zwischen den Ventilatorblättern und der Decke erforderlich. Rite-Hite-HVLS-Ventilatoren haben, basierend auf dem Durchmesser, unterschiedliche Mindestabstands-Anforderungen.

Wenn die Stützstruktur der Decke eine offene Stegkonstruktion ist, können alle Abmessungen zum Aufhängen an der Unterseite der Decke ermittelt werden. Wenn die Tragkonstruktion der Decke aus festen Trägern oder Kanälen besteht, müssen alle Messungen vom Boden des Trägers, als Grundlage für das hängende Maß, vorgenommen werden. Wenn das Dach geneigt ist, muss dies auch für die Blattspitzen berücksichtigt werden. Nichtbeachtung dieser Richtlinien wird zu einer eingeschränkten Luftbewegung durch den Ventilator führen.

F: Was ist, wenn der Mindestabstand zur Decke nicht möglich ist?

A. Es stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Fordern Sie von Ihrer Rite-Hite-Vertretung eine Begutachtung Ihres Gebäudes an.

F: Stören Hindernisse die Luftströmung, die von einem Rite-Hite-HVLS-Ventilator erzeugt wird?

A: Ja. Die Luftbewegung wird durch feste Gegenstände blockiert. Je offener das Gebiet rund um den Ventilator ist, desto besser wird der Luftstrom sein.

F: Wie nah kann ein HVLS-Ventilator zu einer Industriebühne oder einem Regal installiert werden?

A: Je näher Hindernisse sind, desto verwirbelter ist die Luft. Die Luft prallt von allen Hindernissen in der Nähe ab und verursacht Luftverwirbelungen, welche sich auf die Leistung eines Industrieventilators auswirken. Wenn möglich, bewahren Sie einen Mindestabstand von zwei Ventilatorblattlängen zwischen den Blattspitzen und Wänden oder festen Hindernissen.

F: Welche Rite-Hite-HVLS-Ventilatorgröße passt zwischen Beleuchtungen oder Sprinkler in einem Raster?

A: Bei einem Beleuchtungs- oder Sprinklerraster kann ein Industrieventilator mit einem größeren Durchmesser als das Raster selbst eingesetzt werden. Im Beispiel unten sehen Sie einen Industrieventilator mit 3,6 m Durchmesser, der in ein 3-m-Raster hinein passt.



F: Was muss beim Platzieren von HVLS-Ventilatoren in Gebäuden, die durch Sprinkler geschützt werden, berücksichtigt werden?

A: Hinweis: Die nachfolgenden Informationen beziehen sich ausschließlich auf die Situation in den USA. Für die entsprechenden Regelungen in Europa, kontaktieren Sie bitte Ihre Rite-Hite-Vertretung.
Die National Fire Protection Agency (NFPA) hat die Ausgabe 2013 der NFPA 13 aktualisiert:  Standard für die Installation von Sprinkleranlagen. Der Standard enthält nun spezifische Installationsanforderungen für HVLS-Ventilatoren.  Dieses Update gilt für alle Hersteller von HVLS-Ventilatoren.

Die neue Anwendungs-Informationen werden in Kapitel 11 (11.1.7), das die Konstruktionsansätze umfasst, und Kapitel 12 (12.1.4) behandelt, das allgemeine Anforderungen bzgl. Lager abdeckt. Der Text ist in beiden Kapiteln identisch. Wir haben ihn weiter unten für Sie aufgeführt.

Ventilatoren mit hohem Luftvolumen und niedriger Drehzahl (HVLS). Die Installation von HVLS-Ventilatoren in Gebäuden, die mit Sprinkleranlagen ausgestattet sind, einschließlich ESFR-Sprinkler, müssen folgende Anforderungen erfüllen:
  1. Der maximale Ventilatordurchmesser beträgt 7,3 m (24').
  2. Der HVLS-Ventilator sollte ungefähr zwischen vier angrenzenden Sprinklern zentriert werden.
  3. Der vertikale Abstand eines HVLS-Ventilator zum Sprinkleranlagendeflektor muss mindestens 0,9 m (3') betragen.
  4. Alle HVLS-Ventilatoren müssen verriegelt werden und sofort nach dem Empfang eines Wasserströmungssignals vom Alarmsystem gemäß NFPA 72 abgeschaltet werden.
Alle Rite-Hite-HVLS-Ventilatoren haben die Fähigkeit einen Niederspannungs-Stoppbefehl aus dem Alarmsystem zu empfangen (siehe Punkt 4 oben). Bitte konsultieren Sie Ihre Rite-Hite-Vertretung für Ihre spezifischen Fragen zu

F: Funktionieren Rite-Hite-HVLS-Ventilatoren zusammen mit einem VESDA- oder anderem Rauchabsaugsystem?

A: Ja. Der Standard-Rite-Hite-HVLS-Ventilator kann einen Stoppbefehl von der Brandmeldezentrale, einem VESDA-System oder von einer beliebigen Anzahl von Rauch-, Flammen- oder Wärmemeldern empfangen.

F: Was sind die elektrischen Anforderungen an eine Rite-Hite-HVLS-Ventilator-Installation?

A: Wenden Sie sich diesbezüglich direkt an Ihre Rite-Hite-Vertretung.

F: Welche Funktionen hat die Steuereinheit eines Rite-Hite-HVLS-Ventilators?

A: Jeder Rite-Hite-Ventilator verfügt über einTouchpad-Bedienpanel mit den Funktionen Ein/Aus, Drehzahl und Vorwärts/Rückwärts. Das kompakte Bedienpanel passt in ein Standard-Elektrogehäuse. Die Bedienelemente können durch einen abschließbaren Standard-Thermostatdeckel abgedeckt werden.

F: Welche Komponenten befinden sich im Inneren der Steuereinheit?

A: Die NEMA 12/13 Bedieneinheit (Standard-Innenraumverwendung mit Staubabdichtung) ist nach amerikanischen und kanadischen Sicherheitsstandards UL-gelistet . Unsere europäische Ausführung hat eine CE-Zulassung. Der XL3 HV-HVLS-Ventilator verwendet nur berührungssichere Komponenten und einen Halbleiter-Frequenzumrichter.

F: Wie funktioniert der variable Frequenzantrieb?

A: Der variable Frequenzantrieb ermöglicht es Ihnen die Drehzahl des Ventilators zu steuern. Darüber hinaus wird, falls benötigt, Einphasenstrom in Dreiphasenstrom umgewandelt.

F: Gibt es eine Rückkopplung vom variablen Frequenzantrieb?

A: Elektrisches Rauschen ist bei jedem variablen Frequenzantrieb vorhanden. Dies kann nach der Installation des Produktes durch Änderung der Frequenz des Programms minimiert werden. Bitte beachten Sie, dass HVLS-Ventilatoren im Betrieb nicht vollständig geräuschlos sind. Im Einsatz erzeugt der Ventilator leichte Motor- und Windgeräusche.

F: Muss der variable Frequenzantrieb neu programmiert werden, wenn die Stromversorgung unterbrochen wurde?

A: Wie bei jedem Computer wird die gesamte Logik in einen Speicherchip geladen und damit ist eine erneute Programmierung nicht notwendig. Allerdings muss der Ventilator zurückgesetzt werden. Dies geschieht, indem Sie den Ein-/Aus-Schalter auf OFF stellen, 5 Sekunden lang warten und dann wieder einschalten. Dies setzt den variablen Frequenzantrieb zurück.

F: Was passiert, wenn es Frequenzstörungen aus anderen Quellen in der Anlage gibt?

A: Sie können die Steuereinheit mit EMV-Filter bestellen. Diese optionale Steuereinheiten-Funktion hilft, Störungen von elektromagnetischen Quellen zu begrenzen. Vor der Installation zu prüfende Quellen sind Stromleitungen, Elektromotoren, Radioempfänger, drahtlose und Funkfrequenzübertragungen wie RFID-Scanner. Diese Option wird unabhängig von der Steuereinheit für eine einfache Installation geliefert.

F: Welche geplante Wartung ist erforderlich?

A: Es ist nur eine minimale geplante Wartung erforderlich. Bitte sehen Sie sich hierzu auch die Installations- und Betriebsanleitung an.

F: Welche Sicherheitsfunktionen sind in das Design und die Installation eines XL3 HV-HVLS-Ventilators integriert?

NUR XL3 HV

A: Es gibt mehrere Sicherheitsmerkmale, die in jeden XL3 HV-HVLS-Ventilator integriert sind:
  1. Ein oder mehrere Seile, die um die verschraubten Klammern an der Decke, um Oberseite und Unterseite des Verlängerungsrohrs und um die Oberseite des Motorgehäuses gewickelt sind. Abhängig von der Installation, wird dies durch die Verwendung von einem bis zu drei Seilen erreicht.
  2. Vier Stabilisierungsseile vom Motorgehäuse zur Decke begrenzen Schwingungen und bieten zusätzliche Sicherheit.
  3. Die Nabe ist am Motor mit einer Schraube mit Linksgewinde und Kegelbuchse aus Aluminium montiert.
  4. Ein einzigartiger Sicherheitsring dient als Sicherheitsreserve für die Motor-Nabe-Verbindung. Jedes Blatt an der Nabe ist mit dem Sicherheitsring verbunden.

  

RITE-HITE