Dichten Sie alle Seiten der Verladestellenöffnung ab

Die freie Natur bewahren - im Freien. Eine offene Verladestelle ist eine Herausforderung in nahezu jedem Klima. Schlecht abgedichtete Öffnungen an Verladestellen sind perfekte Durchgänge für Energieverluste. Die Lücken an der Oberseite und an den Seiten der Anhänger sind zusammen so groß, dass leicht unerwünschte Luft einströmen und konditionierte Luft ausströmen kann. Darüber hinaus ziehen die meisten Einrichtungen nicht in Betracht, die Unterseite der Verladestellenöffnung abzudichten, was nur zu dem Verlust beiträgt.

Kleine Lücken summieren sich. Energieverluste sind ein großes Problem und das gilt auch für Kontamination, Produktschäden, Sicherheitsrisiken, Qualitätsprüfungsprobleme und den Komfort der Mitarbeiter. Alle Stellen, an denen Tageslicht durchscheint, bilden zusammen ein Loch (oder viele Löcher bei mehreren Verladestellen) an der Seite Ihres Gebäudes.

Die Rite-Hite-Lösung. Das System von Rite-Hite-Abdichtungsprodukten sowohl außerhalb als auch innerhalb des Gebäudes erfodert ein Zusammenwirken der einzelnen Komponenten, um eine effektive Abdichtung an allen vier Seiten der Toröffnungen zu gewährleisten, und zwar rund um die Uhr, unabhängig davon, ob Anhänger vorhanden sind oder nicht. Denken Sie an unsere Überladebrücke mit einem abgesenkten Design, mit dem die hinteren Türen des Anhängers geöffnet werden können, nachdem der Anhänger an der Verladestelle abgestellt wurde. Unsere Aftermarket-Wetterabdichtungen für Verladestellen schließen die Lücken und tragen zur weiteren Senkung der Heiz- und Kühlkosten bei. In vielen Fällen machen sich diese Wetterdichtungen innerhalb von vier Monaten oder weniger bezahlt.

Unsere ISO-Verladestellen bieten hohe Energieeinsparungen durch vollständige Isolierung des Verladestellenbereichs. Sektionaltore von stationären ISO-Verladestellen schließen vor der Überladebrücke und verhindern so die Wärmeübertragung über die Oberfläche der Plattform in das Lager. Stationäre ISO-Verladestellen sind auch in abgesenkter Ausführung erhältlich. Mit dieser Option können die hinteren Türen von Fahrzeugen nach dem Andocken geöffnet werden, damit die Kühlkette nicht unterbrochen wird.

Modulare Verladeschleusen bieten die beste Isolierung für Kühl- und Gefrieranwendungen. Das Modell G1100 kann mit isolierten Wand-/Dachelementen, einer speziellen Isolierung für die Überladebrücke, isolierten Bodenelementen und/oder isolierten Sektionaltoren ausgestattet werden, die vor der Überladebrücke schließen. Diese Komponenten bilden ein vollständig isoliertes Verladestellensystem, das einen energieeffizienten Verladevorgang gewährleistet. Modulare Verladeschleusen sind auch in abgesenkter Ausführung erhältlich, sodass Kühllastwagen mit geschlossenen hinteren Türen andocken können, damit die Kühlkette nicht unterbrochen wird.

Spezifische Lösungen

Eclipse

Ansehen

GapMaster™

Ansehen

RainGuard®-Torüberdachung

Ansehen