Auswahl des richtigen Ventilators

Wählen Sie den richtigen HVLS-Ventilator, um den Luftstrom zu maximieren

Wenn Sie einen Rite-Hite HVLS-Ventilator mit hohem Luftvolumen und niedriger Drehzahl einsetzen, bewegen Ventilatoren mit größerem Durchmesser die Luft weiter in den Regalgängen und über einige Hindernisse hinweg. Ventilatoren mit kleinerem Durchmesser können in bestimmten Arbeits- oder Tätigkeitsbereichen oder bei beengten Installationsverhältnissen am wirksamsten sein. Für jeden Rite-Hite HVLS-Ventilator gelten je nach Ventilatordurchmesser Mindestanforderungen an den Überkopfabstand. Je kleiner der Ventilatordurchmesser ist, desto näher kann er an der Decke montiert werden.

Verwenden Sie große Deckenventilatoren, um die Behinderung des Luftstroms zu minimieren und für die meisten Menschen den größten Kühleffekt zu erzielen. Halten Sie die Blattspitzen nach Möglichkeit mindestens zwei Ventilatorblattlängen von Wänden und festen Hindernissen entfernt. Zentrieren Sie den Ventilator nach Möglichkeit in einem Licht- oder Sprinklergitter.

HVLS-Ventilatoren mit Direktantriebsmotoren arbeiten nahezu geräuschlos und ohne Öl, da kein Getriebe vorhanden sind. Diese Ventilatoren eignen sich ideal für laute oder empfindliche Umgebungen, in die kein Öl zugeführt werden darf.

Die folgenden Informationen sollen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Ventilators für Ihre Anforderungen helfen. Sie können jedoch am besten beurteilen, welcher HVLS-Ventilator für Ihre Situation am besten geeignet ist, indem Sie ihn in Ihrer Einrichtung ausprobieren. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Rite-Hite-Vertreter, um Ihre spezifische Anwendung zu analysieren und fragen Sie nach dem exklusiven Testinstallationsprogramm von Rite-Hite.