Lösungen für die Kühlhausbranche

Lösungen für die Kühlhausbranche

Firmen mit Kühlhäusern ringen routinemäßig mit hohen Energiekosten. Tatsächlich ist Energie in der Regel die zweithöchste Betriebsausgabe und wird nur von den Arbeitskosten übertroffen. Hinzu kommen steigende Energiepreise, Vertragspreise und Neuverhandlungen. Auf irgendeine Weise Kosten einzusparen, ist daher ein stets präsentes Thema.

Wie man sich vorstellen kann, sind diese Unternehmen stets auf der Suche nach Möglichkeiten, Probleme im Bereich der Kühllagerung zu lösen. Doch manchmal werden diese Probleme übersehen. Zum Beispiel die offenen Spalte an Anhängertüren und Überladebrücken. Diese "kleinen" Luftspalte können pro Jahr und Verladestelle bis zu € 2.800 kosten. Ineffiziente Kühl- und Tiefkühlraum-Öffnungen schaffen Bedingungen, durch die sich Frostansammlungen bilden. Ansammlungen wie diese können pro Öffnung und pro Jahr bis zu € 16.000 kosten. Ganz zu schweigen von dem verlorenen Geld im Zusammenhang mit der Ineffizienz von Außentoren und Luftströmungen.

Doch es gibt Hilfe. Bei Rite-Hite haben wir viele Kühlhauslösungen sowie das Wissen und die Erfahrung, um Ihnen bei der Beseitigung dieser Probleme helfen. 

Ressourcen-Center

RITE-HITE