Regelung der Luftbewegung, Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Ventilatoren mit hohem Luftvolumen/niedriger Drehzahl (HVLS) sind zum Standard für eine kostengünstige und hocheffiziente Umgebungkontrolle der Luftbewegung in einer Vielzahl von gewerblichen und industriellen Umgebungen geworden. Durch die Bewegung großer Luftmengen von der Decke und über dem Boden eines Gebäudes wird ein komfortableres, sichereres und produktiveres Arbeitsumfeld geschaffen, während die Temperaturregelung das ganze Jahr über verbessert wird.

In einem Gebäude kann die Luftfeuchtigkeit eine der größten Herausforderungen sein, mit denen man täglich konfrontiert wird. Im Jahr 2010 schätzte die US-Umweltschutzbehörde EPA, dass die durch Feuchtigkeit verursachte Luftverschmutzung in Innenräumen Unternehmen $93 (€84,5) Milliarden kostet und einen Produktivitätsverlust von $73-87 (€66-79) Milliarden verursacht.

Das Schwitzblock-Syndrom (SSS/Sweating Slab Syndrome) tritt auf, wenn sich zeitweise Feuchtigkeit auf der Oberfläche einer inneren Betonplatte, wie z. B. eines Lagerbodens, entwickelt. SSS kann die Glätte der Betonoberfläche erhöhen und ein ernstes Risiko für die Sicherheit von Arbeitnehmern und Transportoperationen darstellen.

Studien zeigen, dass die Produktivität mit steigenden Temperaturen von nur wenigen Grad Temperaturunterschied abnimmt, was sich positiv (je kühler es ist) oder negativ (je wärmer es ist) auswirkt. Fügen Sie der Gleichung Feuchtigkeit hinzu, kann sich das Komfortniveau in einem Gebäude drastisch verändern. Mit einer Luftgeschwindigkeit von nur 2-3 mph (3-5 km/h) kann ein HVLS-Ventilator einen Temperaturabfall von 7 bis 11 °F (4 bis 6 °C) bewirken.

Das Sick Building Syndrome (SBS) ist ein Begriff, mit dem Situationen beschrieben werden, in denen die Bewohner eines Gebäudes akute Gesundheits- und Komfortprobleme haben, die anscheinend mit der in einem Gebäude verbrachten Zeit zusammenhängen, obwohl genaue Ursachen nicht identifiziert werden können. Stehende Luft, Luftfeuchtigkeit oder deren Mangel können die Hauptursache für SBS sein. Durch die Erhöhung der Luftbewegung können HVLS-Ventilatoren dazu beitragen, Feuchtigkeit abzuleiten und Konzentrationen luftgetragener Verunreinigungen zu verteilen.

Die Produktintegrität ist für das Endergebnis von größter Bedeutung. Der Einfluss von Feuchtigkeit oder übermäßiger Feuchtigkeit auf Geräte und Inventar kann zu erheblichen Produktverlusten oder Produktionsausfällen führen. HLK-Systeme regeln die Temperatur, aber ein erhöhter Luftstrom ist der Schlüssel zur Regulierung von Kondensation und Korrosion.

Die Rite-Hite-Lösung. Wir bieten eine Vielzahl von HVLS-Ventilatoren an, um Umgebungsprobleme zu lösen als Alternative zu anderen, weniger effektiven Bodenventilatoren. Ein einzelner Ventilator kann eine Fläche von bis zu 22.000 sq ft (2043 m²) abdecken und bis zu 10 bis 20 Bodenventilatoren oder kleinere Deckenventilatoren ersetzen. Rite-Hite stellt vier- und zweiflügelige Ventilatoren sowie ein Standmodell her, um jede Situation und jeden Bedarf abzudecken.