Sportanlagen

Turnhallen, Fitnessstudios und andere Sporteinrichtungen haben oft große, offene Räume, die bekannt dafür sind, Feuchtigkeit und Kondenswasser zu speichern. Ein Deckenventilator für diese großen Räume kann einen großen Unterschied bewirken.

Es wird empfohlen, die Luftfeuchtigkeit im Fitnessstudio zwischen 30 und 60 Prozent zu halten, um häufige Probleme wie Schimmel, Pilze, Infektionen der Atemwege, verzogene Böden und mehr zu vermeiden.

HVLS-Ventilatoren verhindern diese Feuchtigkeit und sorgen dafür, dass sich große Menschenmengen und Sportler bei sehr geringer Lärmbelästigung wohlfühlen. Somit sind sie die idealen Deckenventilatoren für Fitnessstudios. 

In Schwimmhallen installierte HVLS-Ventilatoren können dazu beitragen, die Chlorgerüche und den Chloramingehalt in der Luft zu reduzieren und so die Luftqualität für Sportler, Zuschauer und Personal zu verbessern. 

Komfort für Sportler und Zuschauer

Wärmebelastung reduzieren

Wenn eine große Anzahl von Personen gleichzeitig das Fitnessstudio betritt oder verlässt, kann es für HLK-Systeme aufgrund der Wärmebelastung schwierig sein, damit Schritt zu halten. HVLS-Deckenventilatoren reduzieren diese Wärmebelastung, um den Komfort zu erhöhen und Heiz- und Kühlkosten zu sparen - bis zu 30 Prozent weniger Heizkosten.

Verhindern Sie, dass sich Clubmitglieder und Athleten überhitzen

HVLS-Ventilatoren regulieren die Temperatur uf und abseits des Spielfelds effektiver, um das Wohlbefinden der Clubmitglieder und Athleten zu gewährleisten, indem sie dazu beitragen, die vom American College of Sports Medicine empfohlenen idealen Temperaturen von 68-72 F (37-39 °C) einzuhalten.

Sorgen Sie dafür, dass sich die Zuschauer wohl fühlen

HVLS-Ventilatoren verteilen warme und kalte Luft effektiver im gesamten Fitnessstudio, ganz gleich, wie groß das Publikum ist.

Raumnutzung erweitern

Mit Temperaturen, die einfach aufrechtzuerhalten sind, können Sie Ihre Sportanlagen für andere Veranstaltungen wie Sommercamps oder Gemeinschaftsaktivitäten (Spendenaktionen, Universitätsveranstaltungen oder Handwerksmessen) öffnen.

Fußböden trocknen und Gerüche entfernen

HVLS-Ventilatoren mischen wärmere Luft an der Decke mit kühlerer Luft am Boden, um die Temperaturunterschiede zwischen Decke und Boden zu minimieren und die Verdunstungsrate der Oberfläche zu erhöhen, was bei großvolumigen Ventilatoren nicht möglich ist. Dies ist besonders wichtig in einem Wassersportzentrum, in dem sich am Schwimmbadboden Kondenswasser ansammeln kann. Schwimmhallen, wie das Ute Natatorium der University of Utah, installierten unsere Revolution-Ventilatoren, um die Luft in der Anlage in ständiger Bewegung zu halten und stagnierende Luft aus Problembereichen zu entfernen, insbesondere direkt über der Wasseroberfläche.