Lösungen für die Pharmaindustrie

Lösungen für die Pharmaindustrie

Ein kritischer Einflussfaktor in der Pharmaindustrie ist die Sauberkeit. Eine gute Produktionspraxis  (CGMPs) beginnt im Innern des Betriebs damit, dass einzelne Räume nach einer festgelegten Vorgehensweise unter Druck gesetzt werden. Wenn jeder Raum unter Druck gesetzt wird, werden Partikel in die Gänge befördert und landen schließlich in Bereichen wie der Verladestelle, für die die US Food and Drug Administration (FDA)* ebenfalls hohe Standards setzt.

Die Kontaminationskontrolle an der Verladerampe verlangt, dass alle Überladebrücken, Tore und Wände über absolut dichte Abdichtungen verfügen. Die Branche verlangt auch eine einfache Abwaschfähigkeit von kritischen Kontrollpunkten, wie zum Beispiel Toröffnungen und Stoffwänden. Darüber hinaus muss die Ästhetik das gleiche Hi-Tech-Gefühl wiederspiegeln wie der Rest der Anlage, die den Eindruck modernster pharmazeutischer Ausrüstung vermittelt.

*Die europäische Equivalente zu den GMP-Regeln der FDA ist die European Medicines Agency (EMA)

Spezifische Lösungen

Eclipse

Ansehen

RITE-HITE