Schnelllauftore

FasTrax | LiteSpeed

Sorgen Sie mit Rite-Hite-Schnelllauftoren im Bereich der Toröffnung für die optimale Kontrolle und Abgrenzung der Umgebung. Ein Schnelllauftor erfüllt im Wesentlichen die Funktion einer Barriere. Schnelllauftore schützen uns vor negativen Einflüssen, sparen Energie und erleichtern es uns, Prozesse zu trennen und dadurch optimale Produktivität zu erreichen. Die wichtigste Aufgabe eines Schnelllauftors besteht einzig und allein darin, schnell und sicher zu öffnen und zu schließen, wann immer dies erforderlich ist.

Die außergewöhnliche Schnelllauftor-Serie von Rite-Hite wurde anhand dieser Leistungsmerkmale entwickelt, um Ihre Arbeitsabläufe auf bestmögliche Weise zu optimieren. Die für ihre hohe Geschwindigkeit, den geringen Wartungsaufwand und maximale Betriebszeiten bekannten Tore von Rite-Hite bieten branchenweit eine Vielzahl an Lösungen für jeden Bedarf.

Das umfangreiche Produktangebot von Rite-Hite bietet unzählige Hochleistungs- und Schnelllauftorlösungen, erhältlich mit verschiedenen Laufschienen-Konfigurationen. Mit möglichen Geschwindigkeiten von 2,5 m/s maximieren die Zykluszeiten der Rite-Hite-Tore Energieeinsparungen, da die Luftmengen, die bei jedem Öffnen und Schließen des Tors entweichen können, auf ein Minimum reduziert werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen, festen zweiflügligen Toren sind die flexiblen FasTraX- und Litespeed-Rolltore in der Lage, einem Gabelstapleraufprall zu widerstehen und sich gleich wieder automatisch einzufädeln. Dies ist ein großer Vorteil in Lagerhallen, in denen beschädigte Tore erhebliche Kosten in Bezug auf Ausfallzeiten und Serviceeinsätze sowie Energieverlust verursachen könnten.

Ressourcen-Center