Kühllagerung und temperaturgeregelte Umgebungen

Kühllagerung und temperaturgeregelte Umgebungen

Ineffiziente Tiefkühlraumöffnungen sind teurer als sich viele Menschen vorstellen. Frostansammlungen an Tiefkühlraumtoren und die Verwendung von erwärmten Luftvorhängen oder Wärmestrahlern, um die Tore sauber zu halten, verschwenden eine Menge Energie. Bei diesen, sich langsam bewegenden und unzureichend isolierten, Toren werden Sie mit erheblichen Energieverlusten und selbst mit Produktivitätseinbußen pro Toröffnung konfrontiert.

Die kalte Seite kalt und die warme Seite warm zu halten, ist eine permanente Herausforderung. Bedenken Sie auch, dass nicht nur der Energieverbrauch eine Rolle spielt, sondern auch der Zeitaufwand für die Behebung von Problemen mit gefrorenen Toröffnungen, der Gefahr von nassem Beton oder Oberflächen und das Risiko von Produktschäden oder -verderb. Der hohe Aufwand diese Probleme zu beheben, ließe sich mit einem isolierten Hochgeschwindigkeits-Schnelllauftor minimieren.

Die Rite-Hite Lösung. Mit der besten Palette an energieeffizienten Toren, bieten wir für jede Herausforderung die optimale Lösung. Unser exklusives Thermal Air™-System, der Hochgeschwindigkeits-Betrieb und die hohe Leistung bieten Ihnen die energieeffizienteste Lösung, um Ihren anspruchvollsten Kühl- und Tiefkühlanwendungen gerecht zu werdenn. Und mit den richtigen Geräteaufrüstungen können sich die jährlichen Einsparungen zu einer Summe von bis zu € 16.000 pro Öffnung addieren.

In einer Situation, in der Sie das Umschließen einer großer Fläche benötigen, bieten Ihnen isolierte Vorhangwände eine anpassungsfähige Möglichkeit, um Wärme einzugrenzen oder temperaturgeregelte Bereiche zu separieren oder abzuschotten. Sie sind einfach zu montieren, zu installieren und neu zu konfigurieren, um sich den veränderlichen, betrieblichen Anforderungen anzupassen.

Ressourcen-Center

RITE-HITE