FLEXIDOCK – HYDRAULISCHE VORSCHUBBRÜCKE

FLEXIDOCK – HYDRAULISCHE VORSCHUBBRÜCKE

Wie können wir eine Standard-Verladestelle zum Be- und Entladen von Kleintransportern konfigurieren? Die einfachste Lösung ist eine unserer FLEXIDOCK Vorschub-Überladebrücken auszuwählen. Dieses Design ermöglicht das Be- und Entladen von kleinen Fahrzeugen (Transporter) und Standard-Lkw/-Anhängern mit einer kombinierten Überladebrücke für maximale Effizienz. Das Design kann angepasst werden, um Ihre spezifische Anwendung zu erfüllen. Die Steuerung enthält einen Schalter zur Auswahl eines Ladevorgangs für kleine Fahrzeuge oder Standard-Lkw/-Anhänger. Der 1000 mm bis 1200 mm breite Mittelteil des Vorschubs kann auf ein Maximum von 1000 mm ausgefahren und auf das kleine Fahrzeug abgesenkt werden. Das Gewicht auf der Ladefläche des kleinen Fahrzeugs wird hydraulisch reduziert und die Tragkraft begrenzt (nur im Kleinfahrzeugmodus). Die SPS-Steuerung enthält eine Nachführungsfunktion, so dass der Keil in Kontakt mit der Ladefläche des kleinen Fahrzeugs bleibt.

G 9200 Eigenschaften und Vorteile

  • Das FLEXIDOCK-Design ermöglicht das Be- und Entladen sowohl von kleinen Transportern als auch von Standard-LKW/Anhängern mit einer Überladebrücke für maximale Effizienz.
  • SPS-Steuerung mit automatischer Rückkehrfunktion – Schalter für die Auswahl der Verladung von kleinen Fahrzeugen oder Standard-Lkw/-Anhängern. Nachführungsfunktion, so dass der Keil auf der Ladefläche des kleinen Fahrzeugs bleibt. Standardmäßig mit automatischer Rückkehrfunktion.
  • Segmentierter Vorschub – Der Vorschub besteht aus 3 Segmenten. Eine volle Breite des Vorschubs wird für das Verladen von Standard-Lkw/-Anhängern verwendet. Ein 1000 mm bis 1200 mm breites mittleres Segment wird für das Verladen von kleinen Fahrzeugen ausgewählt.
  • Sanfter Übergang – Konstanter Radius am Scharnier hinten, die Zweipunkt-Kronensteuerung am vorderen Scharnier des Keils und ein verlängerter Keil unterstützen den sanften Übergang für Ihr Personal, Gabelstapler und Produkte beim Be- und Entladen eines Anhängers.
  • Hydraulische Gewichtsreduzierung – Bei der Auswahl von kleinen Fahrzeugen wird das Gewicht auf die Ladefläche des Fahrzeugs hydraulisch reduziert und die Tragkraft begrenzt.
  • Ampelanlage (Option), um Ihre Gebäude und Anlagen zu schützen, wenn der Anfahrpuffer aufgrund der niedrigen Rampenhöhe nicht genutzt werden kann.

Eine Vertretung finden

RITE-HITE